News von Eurowings (Kurzstrecke)

Alle News und Diskussionen zu germanwings, Air Berlin, Lufthansa und Co.

Moderatoren: A380CGN, merzbrück, stekar87, EDDK14L, alex330

bwbollek
Beiträge: 4279
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von bwbollek » Mittwoch, 02. Oktober 2019, 09:55:04

Ich sehe das schon als (Teil-)Rückzug von EW aus VIE an. Im Gegenzug sichert man der Marke OS die notwendigen Marktanteile. Die LH-Group fokussiert sich in VIE wieder mehr auf das Drehkreuzgeschäft und zieht sich mit EW aus dem Preiskampf mit den beiden Ultra-LCC Wizz und Ryanair/Lauda zurück. Die ggf. in VIE verbleibenden Strecken, v.a. Ethno- oder touristischer Warmwasserverkehr sind vermutlich Selbstläufer (ggf. teilweise als Charter verkauft?). Für SZG ist die Änderung der Strategie sicherlich so etwas wie ein Jackpot, mit 3 stationierten Maschinen dürfte man dort wohl das Maximum erreichen. Vermutlich werden dann auch alle vier Routen nach DE (DUS, CGN, HAM, TXL) auf die in SZG stationieren Maschinen umgeklappt.

Die zurzeit noch für EWE fliegenden und in DE registrierten A319/A320 sollen wohl alle zurück zu 4U und EWD, u.a. im Rahmen der Umstellung der Base MUC von EWE auf 4U. Gemäß dieser Seite https://sites.google.com/site/lhgroupfleet/eurowings hat EWE selbst 12 Maschinen in OE registriert. Auf Basis der PM und sonstigen Informationen könnte sich für die Zukunft folgendes Bild abgeben in Bezug auf die Stationierung der EWE:
VIE 4 (für OS-Wetlease)
SZG 3
PRN 1
PMI 4

Bei 2 in DE registrierten A320 findet sich in o.a. Quelle aber aktuell kein Hinweis, dass die Maschinen zu 4U oder EWD sollen, könnten also in VIE oder PMI weiterhin für EWE zum Einsatz kommen. Ich denke, in den kommenden Wochen wird sich am EW-Flugplan von/nach Österreich noch einiges ändern, dann wird man das genauer analysieren können. Alleine für die Route VIE-HAJ (bis zu 4x täglich im SFP) benötigt man schon einen A320 - allerdings soll die Route ja gemäß PM wohl zukünftig auch wieder von HAJ aus bedient werden. Ergo müsste man die Station dort wieder um 1 Flugzeug erweitern.

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Mittwoch, 02. Oktober 2019, 15:52:11

bwbollek hat geschrieben:
Mittwoch, 02. Oktober 2019, 09:55:04
Ich sehe das schon als (Teil-)Rückzug von EW aus VIE an. Im Gegenzug sichert man der Marke OS die notwendigen Marktanteile. Die LH-Group fokussiert sich in VIE wieder mehr auf das Drehkreuzgeschäft und zieht sich mit EW aus dem Preiskampf mit den beiden Ultra-LCC Wizz und Ryanair/Lauda zurück. Die ggf. in VIE verbleibenden Strecken, v.a. Ethno- oder touristischer Warmwasserverkehr sind vermutlich Selbstläufer (ggf. teilweise als Charter verkauft?). Für SZG ist die Änderung der Strategie sicherlich so etwas wie ein Jackpot, mit 3 stationierten Maschinen dürfte man dort wohl das Maximum erreichen. Vermutlich werden dann auch alle vier Routen nach DE (DUS, CGN, HAM, TXL) auf die in SZG stationieren Maschinen umgeklappt.

Die zurzeit noch für EWE fliegenden und in DE registrierten A319/A320 sollen wohl alle zurück zu 4U und EWD, u.a. im Rahmen der Umstellung der Base MUC von EWE auf 4U. Gemäß dieser Seite https://sites.google.com/site/lhgroupfleet/eurowings hat EWE selbst 12 Maschinen in OE registriert. Auf Basis der PM und sonstigen Informationen könnte sich für die Zukunft folgendes Bild abgeben in Bezug auf die Stationierung der EWE:
VIE 4 (für OS-Wetlease)
SZG 3
PRN 1
PMI 4

Bei 2 in DE registrierten A320 findet sich in o.a. Quelle aber aktuell kein Hinweis, dass die Maschinen zu 4U oder EWD sollen, könnten also in VIE oder PMI weiterhin für EWE zum Einsatz kommen. Ich denke, in den kommenden Wochen wird sich am EW-Flugplan von/nach Österreich noch einiges ändern, dann wird man das genauer analysieren können. Alleine für die Route VIE-HAJ (bis zu 4x täglich im SFP) benötigt man schon einen A320 - allerdings soll die Route ja gemäß PM wohl zukünftig auch wieder von HAJ aus bedient werden. Ergo müsste man die Station dort wieder um 1 Flugzeug erweitern.
Danke für deine gute Recherche und detaillierte Analyse!
So in der Art könnte es in der Praxis tatsächlich aussehen. INN wird dann sehr wahrscheinlich im W-Pattern mit SZG-Maschinen bedient oder von externen Basen (auch ein PMI-INN wäre ja denkbar).

Auch wenn die Flüge über EW direkt buchbar bleiben, wird der EW-Standort VIE dadurch gefühlt eher geschwächt als gestärkt. Die große Konfrontation mit den Mitbewerbern bleibt damit aus.
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Mittwoch, 02. Oktober 2019, 15:53:42

Passend auch dazu:
Austrian Airlines from 01JAN20 is assuming selected Eurowings’ service at Vienna, accompanied by frequency increase. Following Eurowings service will be transferred to Austrian.

Vienna – Barcelona 12 weekly A320 (14 weekly from 29MAR20)
Vienna – Birmingham 4 weekly Embraer E195 (7 weekly from 29MAR20)
Vienna – Nuremberg 11 weekly Embraer E195 (12 weekly from 29MAR20)
Vienna – Rome 15 weekly A319 (21 weekly from 29MAR20)
Vienna – Zadar To be transferred to Austrian from 29MAR20, 5 weekly A320 (7 weekly from 07APR20. Overall increase from Eurowings’ 2 weekly flights)
https://www.routesonline.com/news/38/ai ... -jan-2020/
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Montag, 14. Oktober 2019, 21:59:14

Erste neue Sommerrouten für 2020:

DUS-JTR

HAM-GOT
HAM-AGP
HAM-VLC

CGN-AGP

STR-FLR
STR-MLA
STR-OTP
STR-KGS

SZG-SUF


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

Tschaggoman
Beiträge: 43
Registriert: Dienstag, 07. Februar 2017, 19:45:24
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von Tschaggoman » Sonntag, 20. Oktober 2019, 09:13:30

Heute ein paar Ausfälle wg. Streik. (hauptsächlich Hamburg und Tegel)
Ich hab folgende gefunden:
EW 284 / Klagenfurt
EW 034 / Hamburg
EW 008 / Tegel
EW 036 / Hamburg

Am Nachmittag/Abend ein paar mehr
EW 7033/ Hmaburg
EW 006 / Tegel
EW 028 / Dresden
EW 048 / Hamburg
EW 8067 / Tegel
EW 088 / München
EW 078 / Leipzig
EW 020 / Tegel
EW 7037 / Hamburg
EW 8069 / Tegel

AirlinerFan
Beiträge: 605
Registriert: Montag, 08. September 2014, 15:46:28
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von AirlinerFan » Sonntag, 20. Oktober 2019, 11:21:34

Sind noch mehr :

EW 954 DBV
EW 764 ZRH
EW 864 TRS
EW 068 GWT
EW 592 PMI

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Sonntag, 20. Oktober 2019, 12:30:25

Weitere Streichungen:

EW844 OLB
EW896 PSA

Denke da könnte kurzfristig ggf. noch mehr kommen. Gerade jetzt zur Ferienzeit natürlich richtig klasse...
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Montag, 21. Oktober 2019, 18:58:26

stekar87 hat geschrieben:
Montag, 14. Oktober 2019, 21:59:14
Erste neue Sommerrouten für 2020:

DUS-JTR

HAM-GOT
HAM-AGP
HAM-VLC

CGN-AGP

STR-FLR
STR-MLA
STR-OTP
STR-KGS

SZG-SUF

Und weiter gehts:

DUS-VRN
HAM-LCA
STR-JER
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Dienstag, 19. November 2019, 14:57:42

Die Route CGN-PXO (Sommer 20) ist ab sofort auch als Direktbuchung bei Eurowings möglich.
Somit fungiert die Strecke nicht mehr als Vollcharter.

Ebenfalls interessant:
Ab dem 17.12. wird die Strecke PRN-FRA 2x pro Woche bedient.
Ist somit die erste "echte" Eurowings-Strecke ab/bis FRA.
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Sonntag, 24. November 2019, 17:13:56

Die D-AIQL tritt wohl morgen um 08:00 Uhr ihre letzte Reise nach Ostende an.
Damit dürften dann die meisten der ganz alten A320 von 4U „entsorgt“ sein.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Dienstag, 26. November 2019, 14:15:41

Die Strecke CGN-LEJ nähert sich wohl langsam aber sicher ihrem Ende...
War im Oktober selber in LEJ, die Auslastung war unterirdisch. Vermutlich ist ein A319/A320 in Summe etwas zu groß für die Route.
Sehr schade, das Ziel steht seit fast 15 Jahren im Flugplan.
Eurowings dünnt die Frequenz auf der Route Köln/Bonn-Leipzig/Halle mangels Nachfrage auf neun wöchentliche Flüge aus, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung". Der sonntägliche Flug falle ab Januar weg. Im Sommer solle die Verbindung über mehrere Wochen komplett ausgesetzt werden. Das Angebot auf der Strecke solle aber nicht komplett gestrichen werden.
https://www.airliners.de/weniger-eurowi ... pzig/52810
Bild

CGNDubai
Beiträge: 75
Registriert: Freitag, 13. Februar 2015, 19:30:18
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von CGNDubai » Dienstag, 26. November 2019, 17:34:25

Hi,
Einerseits ja, wäre ein kleineres Fluggerät nach Lej passender, andererseits ist ein 319 nach lej durchaus zu füllen. Der wird/wurde aber oftmals nicht eingesetzt da die Umäufe so geplant sind, dass der Flieger der morgendlichen Lej-Rotation danach auf nachfragestarke Strecken nach LIS oder PMI geschickt wurde und somit meist der 320er eingesetzt wurde. Die lange Sommerpause mit kompletter Aussetzung der Verbindung hat und wird der Strecke noch weiter schaden. Am schädlichsten allerdings waren die ständigen cancellations seitens EW der Route vom Frühjahr bis Herbst. Mehrere Umläufe waren jede Woche betroffen, wenn irgendein Flieger fehlte ging es meistens zuerst Lej oder alternativ Drs an den Kragen. Passiert einem Pax das einmal, ist es nervig/ärgerlich, passiert es zweimal wird er die Strecke nicht mehr buchen, so einfach ist es. Über die Schiene ist es entweder der langsame IC2 über Hannover oder umsteigen in Frankfurt. Die Strecke hatte meiner Meinung nach ein mehr oder weniger gesundes Aufkommen, wurde aber "kaputtgeflogen". Nur meine Ansicht.

skyrider
Beiträge: 1191
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von skyrider » Dienstag, 26. November 2019, 17:56:53

Schlechte Erfahrung hin oder her bezweifel ich doch, dass ein Geschäftsreisender freiwillig die 5-6 Stunden pro Richtung mit dem ICE buchen würde, wenn er auch fliegen könnte.
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Montag, 02. Dezember 2019, 12:37:44

stekar87 hat geschrieben:Die D-AIQL tritt wohl morgen um 08:00 Uhr ihre letzte Reise nach Ostende an.
Damit dürften dann die meisten der ganz alten A320 von 4U „entsorgt“ sein.
Und weiter gehts: Die D-AIQM ist eben nach CDT überführt worden.
Das dürfte es dann mit den ganz alten A320 bei 4U gewesen sein, oder sehe ich das falsch?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Montag, 02. Dezember 2019, 14:40:25

Oliver Wagner wechselt zum Januar von Eurowings zur Lufthansa-Reisemanagement-Tochter Airplus, berichtet das "Handelsblatt". Wagner verantwortet als Mitglied der Geschäftsführung derzeit die kommerzielle Steuerung von Eurowings, sein Wechsel könne auf eine weitere grundlegende Umstrukturierung der Airline hindeuten, so das Blatt.
https://www.airliners.de/eurowings-gesc ... hmen/52886
Bild

4U0815
Beiträge: 233
Registriert: Dienstag, 20. Januar 2015, 18:20:57
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von 4U0815 » Mittwoch, 04. Dezember 2019, 21:45:29

Sind denn nach der Vorstandssitzung bei LH Veränderungen bei EW am CGN zu erwarten...? Der S. hat ja mächtig auf EW rumgehauen. Geht der Rückzug von EW am CGN jetzt weiter... Werden wir dann doch noch nur noch eine Luftlandewiese...?

Fredi81
Beiträge: 167
Registriert: Dienstag, 03. März 2015, 21:33:34
Wohnort: Köln-Mülheim
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von Fredi81 » Mittwoch, 04. Dezember 2019, 22:41:39

Falls EW sich weiter zurückziehen SOLLTE wird Ryanair weiter ausbauen. Da sich aber die 737MAX immer noch (und wohl auch noch länger) in der Flugunfähigkeit befindet sehe ich da eine nicht zu unterschätzende Gefahr.
Auf die 320er-Familie von Airbus umzusteigen wäre eine Alternative, wobei da lange Wartezeiten bis zur ersten Maschine zu erwarten sind. Aber die Kisten fliegen wenigstens und sind zugelassen. Ist alles was schwer einzustufen derzeit...

skyrider
Beiträge: 1191
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von skyrider » Donnerstag, 05. Dezember 2019, 09:37:31

4U0815 hat geschrieben:
Mittwoch, 04. Dezember 2019, 21:45:29
Sind denn nach der Vorstandssitzung bei LH Veränderungen bei EW am CGN zu erwarten...? Der S. hat ja mächtig auf EW rumgehauen.
Worauf genau beziehst du das? Ich habe nichts neues heraus gehört. Die beiden großen Themen bleiben, One AOC Kurzstrecke und One AOC Langstrecke. Das Kurzstrecken-AOC wird die EWD werden. Die GWI bleibt vorerst und fliegt im wetlease für EWD und LH in MUC. Da werden die Flieger zwischen den Basen vielleicht neu aufgeteilt, aber dadurch würde ich keine Auswirkungen auf dem Flugplan bei uns erwarten. Die Strategie lautet seit diesem Jahr CGN/DUS/STR/HAM/PMI (TXL nicht) sind die Heimatmärkte auf die man sich konzentriert, wo man die Marktanteile verteidigen will und nach der Konsolidierung punktuell wieder ausbaut.
Zuletzt geändert von skyrider am Donnerstag, 05. Dezember 2019, 09:44:53, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News von Eurowings (Kurzstrecke)

Beitrag von stekar87 » Donnerstag, 05. Dezember 2019, 10:11:11

Es gibt auf jeden Fall weitreichende Umbauten in der Führung:
Wichtiger ist der erneute Umbau bei der Billigtochter Eurowings. Thorsten Dirks, bisher im Spitzengremium für die Konzerntochter zuständig, gibt diese Funktion zum 1. Januar 2020 ab. Er leitet im Vorstand künftig den neuen Bereich „IT, Digital & Innovation“.

Eurowings geht dann in die Zuständigkeit von Harry Hohmeister, der das ebenfalls neue Ressort „Commercial Passenger Airlines“ führt.
https://www.handelsblatt.com/unternehme ... Qd7VnR-ap3
Bild

Antworten