News Eurowings (Langstrecke)

Nachrichten und Diskussionen zu allen Luftfahrtthemen außerhalb von Köln/Bonn

Moderatoren: stekar87, EDDK14L, merzbrück, A380CGN, alex330

alex330
Moderator
Beiträge: 4616
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 23:34:23
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings (Langstrecke)

Beitrag von alex330 »

Vermutlich war das von Anfang an der Plan.
skyrider
Beiträge: 1415
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings (Langstrecke)

Beitrag von skyrider »

Mittlerweile sind die Langstrecken für den Sommer nicht mehr auf der Eurowings-Homepage buchbar, sondern nur noch über Lufthansa. Der Schritt war eigentlich erst für den nächsten Winter angekündigt, aber man hat es sehr eilig, das Langstreckenexperiment so schnell wie möglich komplett an die LH zu übergeben.
Bild
stekar87
Administrator
Beiträge: 3507
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings (Langstrecke)

Beitrag von stekar87 »

Bild
merzbrück
Moderator
Beiträge: 4644
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 21:58:57
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings (Langstrecke)

Beitrag von merzbrück »

Hallo zusammen,
stekar87 hat geschrieben:
Mittwoch, 06. Mai 2020, 08:59:34
EW Langstrecke in DUS wackelt

https://www.aerotelegraph.com/lufthansa ... uesseldorf
und nun scheint sie zu fallen.
Eurowings plant wohl die Langstrecke in Düsseldorf aufzugeben. Wann wieder generell unter der Marke Eurowings Langstreckenflüge stattfinden sollen ist noch unklar, ab Düsseldorf sollen aber keine A330 mehr zum Einsatz kommen.

Quelle (komplett nur mit airliners+ lesbar): https://www.airliners.de/eurowings-lang ... dorf/56015

Grüße
Stefan
stekar87
Administrator
Beiträge: 3507
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings (Langstrecke)

Beitrag von stekar87 »

merzbrück hat geschrieben:Hallo zusammen,
stekar87 hat geschrieben:
Mittwoch, 06. Mai 2020, 08:59:34
EW Langstrecke in DUS wackelt

https://www.aerotelegraph.com/lufthansa ... uesseldorf
und nun scheint sie zu fallen.
Eurowings plant wohl die Langstrecke in Düsseldorf aufzugeben. Wann wieder generell unter der Marke Eurowings Langstreckenflüge stattfinden sollen ist noch unklar, ab Düsseldorf sollen aber keine A330 mehr zum Einsatz kommen.

Quelle (komplett nur mit airliners+ lesbar): https://www.airliners.de/eurowings-lang ... dorf/56015

Grüße
Stefan
Das ist bitter für unsere Freunde aus Köln-Nord!
Als touristische Langstrecke verbleibt dann lediglich Condor, nachdem ja auch TUIfly seine Pläne unlängst zurück gestellt hat. Und selbst das dürfte ob der aktuellen Lage fraglich sein. Schwer vorstellbar, dass Condor mit 3 Langstrecken-Standorten in den Winter geht.
Bild
skyrider
Beiträge: 1415
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings (Langstrecke)

Beitrag von skyrider »

Es ist mittlerweile offiziell. Das touristische Langstreckenprojekt der Lufthansa, dass bislang mit Ocean betitelt wurde, geht mit einem eigenen AOC unter den Namem Eurowings Discover und dem IATA-Code 4Y an den Start. Drei A330 sollen ab dem Sommer 2021 hierfür ab FRA eingesetzt werden. Da EW selber damit nichts zu tun haben soll, ist das sicherlich der schlechteste Name unter allen Möglichkeiten gewesen. :? :roll:
Bild
stekar87
Administrator
Beiträge: 3507
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings (Langstrecke)

Beitrag von stekar87 »

skyrider hat geschrieben:Es ist mittlerweile offiziell. Das touristische Langstreckenprojekt der Lufthansa, dass bislang mit Ocean betitelt wurde, geht mit einem eigenen AOC unter den Namem Eurowings Discover und dem IATA-Code 4Y an den Start. Drei A330 sollen ab dem Sommer 2021 hierfür ab FRA eingesetzt werden. Da EW selber damit nichts zu tun haben soll, ist das sicherlich der schlechteste Name unter allen Möglichkeiten gewesen. :? :roll:
Anbei noch weitere Details zum Thema:

https://www.airliners.de/touristische-l ... over/58984
Bild
skyrider
Beiträge: 1415
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings Discover (Langstrecke)

Beitrag von skyrider »

Der Flugplan von EW Discover wurde zur Buchung freigegeben.
Man startet im Juni mit 3 Maschinen, im Winter sollen dann 7 Maschinen in Einsatz sein.

Alles ab/bis FRA:

ANC 2/7
LAS 5/7
MRU 2/7
PUJ 3/7
WDH 6/7

Als zusätzliche Ziele im Winter:

MBJ 3/7
VRA 3/7


Bis auf ANC, sieht der Flugplan eigentlich genauso aus wie früher. Jetzt halt ab FRA und die Maschinen bekommen noch einen Discover-Sticker hinter das EW-Logo. :roll:
Zuletzt geändert von skyrider am Donnerstag, 18. Februar 2021, 17:12:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
EDDK14L
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:50:05
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings (Langstrecke)

Beitrag von EDDK14L »

Das ist halt quasi 1:1 das Condor Streckennetz.

Es ist eine widerliche Schande der Menschheit, dass man eine 4U und XG dicht macht, die Leute auf die Straße oder in schlechte Verträge zwingt und dann mit 9 Milliarden Staatshilfe auch noch den heimischen Markt kannibalisiert - als wäre der nicht durch diese kleine vorherrschende Krise ohnehin am Boden.

Da platzt mir echt die Hutschnur!
Meine Bilder bei Planepictures.net
Meine Bilder bei Airliners.net
skyrider
Beiträge: 1415
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings (Langstrecke)

Beitrag von skyrider »

EDDK14L hat geschrieben:
Donnerstag, 18. Februar 2021, 17:11:11
Es ist eine widerliche Schande der Menschheit, dass man eine 4U und XG dicht macht, die Leute auf die Straße oder in schlechte Verträge zwingt
Das ist so nicht richtig. Kein 4U-Pilot wird entlassen, die KTV-Piloten gehen zur LH und die zweite Tarifschiene geht zur EW und alle ohne großartige Einbußen, das ist eher eine tarifliche Überversorgung. Und das man das Langstrecken-AOC-Durcheinander von SN und XG endlich in einen Betrieb zusammenführt ist auch nachvollziehbar.
Bild
EDDK14L
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:50:05
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings (Langstrecke)

Beitrag von EDDK14L »

Die KTV Piloten gehen zur LH? Hm, interessant. Ich kenne genügend, die bis heute nicht wissen, ob und wann das geschehen soll... Von nicht KTVlern mal ganz zu Schweigen.

Und tut mir leid, die XG hatte als Kerngeschäft mehr als 10 Boeing 737 im Einsatz. Dass man das A330 Chaos (was allerdings natürlich auch tarifpolitisch intern so angestrebt und zusammengesetzt wurde) auflöst, das mag ich noch verstehen.
Meine Bilder bei Planepictures.net
Meine Bilder bei Airliners.net
skyrider
Beiträge: 1415
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: News Eurowings Discover (Langstrecke)

Beitrag von skyrider »

EDDK14L hat geschrieben:
Donnerstag, 18. Februar 2021, 17:51:45
Die KTV Piloten gehen zur LH? Hm, interessant. Ich kenne genügend, die bis heute nicht wissen, ob und wann das geschehen soll... Von nicht KTVlern mal ganz zu Schweigen.
Ich kenne auch genügend und die Informationen aus erster Hand. Die Leute sitzen zuhause und wegen der geplanten Betriebseinstellung kann das Unternehmen auch kein Kurzarbeitergeld in Anspruch nehmen. Es werden weiterhin die vollen Gehälter bezahlt und seit dem abgeschlossenen Krisen-Tarifvertrag gibt es auch noch Kündigungsschutz bis 2022. Die Nicht-KTVler sollen bei der EWG unterkommen, die Details werden gerade mit den Tarifpartnern ausgehandelt. Es gibt genug andere um die man sich sorgen könnte, aber bestimmt nicht diese Beschäftigungsgruppe :!:

Ja, einen genauen Termin gibt es noch nicht, weil die LH gar nicht weiß, wo sie die ganzen Piloten stapeln soll. Also bleiben die Piloten bei 4U in Wartestellung und genauso lange wird das 4U-AOC auch noch weiter existieren.
Bild
Antworten