Zwischenfälle

Nachrichten und Diskussionen zu allen Luftfahrtthemen außerhalb von Köln/Bonn

Moderatoren: A380CGN, merzbrück, stekar87, EDDK14L, alex330

bwbollek
Beiträge: 4202
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: Zwischenfälle

Beitrag von bwbollek » Donnerstag, 14. März 2019, 13:31:57

Die Auswertung der BlackBox findet jetzt in Frankreich statt.

A380CGN
Administrator
Beiträge: 1417
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:12:22
Kontaktdaten:

Re: Zwischenfälle

Beitrag von A380CGN » Donnerstag, 14. März 2019, 21:45:03

Nochmal ein guter Kommentar von Jens Flottau mit einem ganz entscheidenden Punkt:
Die Tragik im Falle Lion Air ist auch, dass die Piloten MCAS mit einem Schalter an der Mittelkonsole ganz leicht hätten ausschalten können. Sie haben es nur nicht getan. Daher gilt auch: Geräte und Computer werden immer ausfallen oder wegen falscher Daten aktiv. Entscheidend ist, dass die Piloten gut genug geschult sind, damit umzugehen. Dies wird in Hochtechnologie-Flugzeugen immer schwieriger.
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ ... -1.4367731

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3261
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 20:58:57
Kontaktdaten:

Re: Zwischenfälle

Beitrag von merzbrück » Montag, 18. März 2019, 22:37:29

Hallo zusammen,
es mehrt sich Kritik am Zulassungsverfahren für Boeing 737 MAX. Die US-Regierung überprüft das Verfahren.

Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/abstu ... x-103.html

Grüße
Stefan

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3261
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 20:58:57
Kontaktdaten:

Re: Zwischenfälle

Beitrag von merzbrück » Dienstag, 19. März 2019, 18:07:04

Hallo zusammen,
die EASA hat angekündigt die Boeing 737 MAX einem erneuten Zulassungsverfahren zu unterziehen.

Quelle: http://www.airliners.de/easa-boeing-737 ... zess/49326

Grüße
Stefan

A380CGN
Administrator
Beiträge: 1417
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:12:22
Kontaktdaten:

Re: Zwischenfälle

Beitrag von A380CGN » Mittwoch, 20. März 2019, 20:20:56

Schon heftig, wenn man so liest, wie die FAA aus Kostengründen Teile des Zulassungsverfahrens an den Hersteller selbst delegiert... und sich die EASA dann wiederum blind auf die FAA verlässt... Das wirft doch ein recht zweifelhaftes Licht auf die jahrzehntelang gewachsene Sicherheitskultur in der Luftfahrt... :?

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3261
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 20:58:57
Kontaktdaten:

Re: Zwischenfälle

Beitrag von merzbrück » Donnerstag, 21. März 2019, 10:04:59

Hallo zusammen,
inzwischen hat auch das FBI Ermittlungen bezüglich des Zulassungsverfahren für die Boeing 737 MAX aufgenommen.

Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/fbi-b ... a-101.html

Grüße
Stefan

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3261
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 20:58:57
Kontaktdaten:

Re: Zwischenfälle

Beitrag von merzbrück » Freitag, 22. März 2019, 10:19:37

Hallo zusammen,
LOT und Enter Air fordern inzwischen Schadensersatz für das Grounding der Boeing 737 MAX.

Quelle: http://www.austrianaviation.net/detail/ ... on-boeing/

Garuda Indonesia hat ihre Bestellung für 49 Boeing 737 MAX zurückgezogen.

Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/indon ... g-101.html
Quelle: http://www.austrianaviation.net/detail/ ... estellung/

Anscheinend sind gewisse Sicherheitsfunktionen die eine Fehlfunktion des MCAS, welches mutmaßlich für die Unglücke verantwortlich sein könnte, anzeigen können, nicht in allen Boeing 737 MAX verbaut worden, da diese optionale Ausstattungsoptionen gegen Aufpreis sind und nicht vorgeschrieben sind. Inzwischen hat sich Boeing dazu Entschlossen die Warnlampe, eine der optionalen Ausstattungen, Serienmäßig zu verbauen.

Quelle: https://www.aerotelegraph.com/boeing-73 ... funktionen

Grüße
Stefan

Antworten