Parken am CGN

Aktuelle Neuigkeiten und Diskussionen zum Köln Bonn Airport

Moderatoren: A380CGN, merzbrück, stekar87, EDDK14L, alex330

Antworten
sabo
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch, 05. Januar 2011, 16:42:33
Kontaktdaten:

Parken am CGN

Beitrag von sabo » Dienstag, 20. Januar 2015, 09:18:29

Zum 1. Februar ändert der Flughafen Köln/Bonn seine Parktarife und führt dabei ein flexibles Preissystem ein. Ähnlich wie bei den Lowcost-Airlines parken die Reisenden am günstigsten, die ihren Parkplatz früh online buchen. Im Parkhaus 3 staffeln sich die Wochenpreise bis 55 Euro, wobei der Einstiegspreis von 33 auf 29 Euro sinkt. Im Parkhaus 2 variieren die Wochenpreise zwischen 49 und 69 Euro. Wer auf die Voraus-Reservierung verzichtet, zahlt am Airport im P2 künftig 79 Euro pro Woche, zehn Euro weniger als bisher. Im P3 wird das Parken zehn Euro teurer. Die erste Woche kostet 59 Euro, die zweite 49 Euro und ab der dritten Woche werden 29 Euro fällig. Die Tagestarife werden in P1 und P2 teurer. In P1 steigen sie von 27 auf 30 Euro und in P2 von 23 auf 27 Euro.

q: Travel-One Newsletter

Bobby
Beiträge: 219
Registriert: Dienstag, 25. Januar 2011, 08:16:58
Wohnort: CGN
Kontaktdaten:

Re: Änderung des Parksystems zum 1. Februar

Beitrag von Bobby » Donnerstag, 01. Oktober 2015, 13:10:45

Das P1 wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt.
Das man die Kapazität erhöhen will, von 1300 auf 3200 Plätze, ist verständlich bei dem ganzen Wachstum.
Aber so sanierungsbedürftig kommt mir das nicht vor. Ist doch erst knapp 15 Jahre alt.

"Der Flughafen wird zudem das Parkhaus 1 abreißen und durch einen Neubau an gleicher Stelle ersetzen.
„Das jetzige Parkhaus ist sanierungsbedürftig. Der Neubau wird modernsten Anforderungen gerecht werden und rund 3.200 Stellplätze umfassen“, so Garvens.
Bis 2019 soll der Neubau des P1 fertiggestellt sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 45 Millionen Euro."

http://www.koeln-bonn-airport.de/presse ... cat&filter

HLX4U
Beiträge: 9409
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von HLX4U » Donnerstag, 01. Oktober 2015, 13:47:36

Du verwechselst das P1 mit dem P2 oder?
Das P1 ist quasi so alt wie das Terminal 1 ;)
Bild

Bobby
Beiträge: 219
Registriert: Dienstag, 25. Januar 2011, 08:16:58
Wohnort: CGN
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von Bobby » Donnerstag, 01. Oktober 2015, 14:30:18

Habe ich tatsächlich verwechselt. :oops: So macht es auch mehr Sinn.
Ob die einige Stockwerke unter die Erde legen? 3200 Plätze auf der kleineren Grundfläche (P2 hat im Vergleich 4300 Plätze) ist schon nicht wenig.
Ansonsten wird die Ansicht des Terminals doch etwas zugebaut, das Gebäude steht doch unter Denkmalschutz.

bwbollek
Beiträge: 4202
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von bwbollek » Donnerstag, 01. Oktober 2015, 15:27:36

Ich glaube schon, dass man weitere Stockwerke ergänzen wird. Habe auch mal irgendwann Pläne gesehen, dass man im Zusammenhang mit dem Neubau P1 sogar geplant hat (oder immernoch plant), dann auch die beiden stumpfen Enden an der Vorfahrt zum T1 (sind zurzeit mit Pflanzenkübeln versehen) als Ein- und Ausfahrt für das Parkhaus zu integrieren. Um das zu erreichen, müsste man das neue Parkhaus aber mindestens mit 3 Ebenen bauen (bisher sind es ja nur 2 Ebenen, wobei diese sich nicht vollständig überlagern; sieht man recht gut bei Google Maps).

Es war m. W. nach sogar geplant auf der Ebene der Terminalvorfahrt eine Querverbindung vor dem Parkhaus zu bauen und somit den Verkehr vor dem Terminal 1 zu entlasten.

PHX Flyer
Beiträge: 434
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 15:27:05
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von PHX Flyer » Donnerstag, 01. Oktober 2015, 16:24:40

bwbollek hat geschrieben:Ich glaube schon, dass man weitere Stockwerke ergänzen wird.
Da man 3.200 Stellplaetze schaffen will, bleibt kaum eine andere Moeglichkeit. Selbst 1.000 Plaetze per Ebene scheint viel. Also 3 Stockwerke muessen's mindestens sein, vielleicht sogar 4. Obwohl, Garvens hat auch gesagt, dass das Terminalgebaeude nicht zugebaut werden soll (wobei er sich zwar auf das neue Hotel bezog, aber das ist Hose wie Jacke).
Wenn du das Fliegen einmal erlebt hast, wirst du für immer auf Erden wandeln, mit deinen Augen himmelwärts gerichtet. Denn dort bist du gewesen und dort wird es dich immer wieder hinziehen. - Leonardo da Vinci

TerminalTower
Beiträge: 643
Registriert: Montag, 14. Mai 2012, 14:37:39
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Anregungen an "den Airport"

Beitrag von TerminalTower » Samstag, 03. Oktober 2015, 21:58:44

Das P1 soll abgerissen und ein neues entstehen.
Im Zuge dieser Baumaßnahme können die Schranken zum Befahren des Flughafenbereichs vorgezogen werden auf Höhe P6 (Lufthansaparkplatz). Es entfallen somit Schranken in den Parkhäusern P1 und P2.
Für Lieferanten, Firmen und Polizei müsste es einen weiteren Bereich geben am Terminal geben, der ebenfalls abgetrennt ist mit Schranken (Im Prinzip wie das Befahren des P5 zum BACC).

Damit Busse kostenfrei diesen Bereich durchfahren können sollte es eine kostenfreie Durchfahrtzeit von 15-20 min. geben. Der Bereich des Busbahnhofes und die Taxistände befinden sich somit hinter der Ausfahrtschranke.

Somit wird das Wildparken stark minimiert und ein die Einnahmen werden durch mehr Zahler erheblich erhöht.

Für die Abflugebene schlage ich ein ähnliches Verfahren vor (Schranken auf der Auffahrt zum T1 Abflug), jedoch mit einer Be- und Endlade-(Verabschiedungs-)dauer von bis zu 30 Minuten.

Somit wird erzwungen, dass die Langzeitparker auf die Parkhäuser ausweichen (günstigerer Preis) und im Abflugbereich wirklich nur Kurzzeitparker für den eigentlichen schnellen Abreisezweck stehen zu haben.

MartinM
Beiträge: 815
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:42:06
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von MartinM » Mittwoch, 04. November 2015, 09:29:36

Moin zusammen

Zu den Parkplätzen im Keller kommt man auch nur noch durch eine Schranke, zudem finde ich die Preisgestaltung da ziemlich heftig, 1,50€ pro angefangene 10min, quasi 9,-€ die Stunde. Die Schranke links daneben zu den Parkplätzen auf Ebene "0" ist da etwas günstiger , 1,50€ pro angefangene 15min . Dazu ist mir noch aufgefallen, dass bei Ein- und Ausfahrt das Kennzeichen erfasst wird und kurz auf dem Monitor erscheint.

Hatte mich gestern spontan dazu entschieden die 787 beim rausgehen aufnehmen zu wollen, und da ich zeitlich knapp dran war, mich für die Kurzzeitparkplätze entschieden.

Gruß Martin

EDDK14L
Moderator
Beiträge: 2001
Registriert: Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:50:05
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von EDDK14L » Sonntag, 08. November 2015, 22:57:51

Resultat der tollen, neuen Schranken ist übrigens, dass die Abholer und Besucher jetzt auf den SPERRFLÄCHEN vor der Schranke vor dem T1 halten oder gar parken (!) - ganz recht, ich habe heute dort jemanden PARKEN gesehen!!!

Ich weiß nicht in wie weit diese Flächen eventuell sogar Brandschutz relevant ist oder andere Sicherheitsaspekte beeinflusst, jedoch kann es das auch nicht sein.

Klar ist mir auch, dass früher dort auch schon Leute gehalten haben, da aber eher aufgrund von Desorientierung. So viele Autos die ganz gezielt auf jemanden gewartet haben wie heute Habe ich dort noch nie gesehen.
Meine Bilder bei Planepictures.net
Meine Bilder bei Airliners.net

TerminalTower
Beiträge: 643
Registriert: Montag, 14. Mai 2012, 14:37:39
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von TerminalTower » Montag, 09. November 2015, 00:51:30

EDDK14L hat geschrieben:Resultat der tollen, neuen Schranken ist übrigens, dass die Abholer und Besucher jetzt auf den SPERRFLÄCHEN vor der Schranke vor dem T1 halten oder gar parken (!) - ganz recht, ich habe heute dort jemanden PARKEN gesehen!!!

Ich weiß nicht in wie weit diese Flächen eventuell sogar Brandschutz relevant ist oder andere Sicherheitsaspekte beeinflusst, jedoch kann es das auch nicht sein.

Klar ist mir auch, dass früher dort auch schon Leute gehalten haben, da aber eher aufgrund von Desorientierung. So viele Autos die ganz gezielt auf jemanden gewartet haben wie heute Habe ich dort noch nie gesehen.

Auf dieser Sperrfläche haben früher auch schon Fahrzeuge geparkt.
Ich komme fast immer mit dem Fahrrad zu T1 und es hat mich früher genauso geärgert wie heute.
Dafür fährt heutzutage das Ordnungsamt der Stadt Köln dort entlang und wird tätig.
An sonsten schaut sich auch der Zoll gerne die dort abgestellten Fahrzeuge genauer an.

Auffallend ist, dass die Bushaltestellen nun mit irgendwelchen Fahrzeugen mehr zugeparkt werden.

bwbollek
Beiträge: 4202
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von bwbollek » Dienstag, 19. Januar 2016, 11:55:56

Aktuell: der Tagespreis im P3 hat sich seit gestern von 18 Euro auf 24 Euro erhöht.
http://www.koeln-bonn-airport.de/am-air ... subid=1818

bwbollek
Beiträge: 4202
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von bwbollek » Dienstag, 01. März 2016, 14:31:00

Tagespreis P2 hat sich heute auf 29 Euro erhöht, Langzeittarife bleiben unverändert, bei Online-Buchung des Parkplatz gibt es einen Rabatt
LINK

AC 875
Beiträge: 158
Registriert: Mittwoch, 28. März 2012, 11:34:47
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von AC 875 » Samstag, 03. November 2018, 16:28:59

Der Shopping-Tarif gilt seit 1.11.2018 erst ab 9-19Uhr.

Gruß Thomas

RhBDirk
Beiträge: 376
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 11:35:39
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von RhBDirk » Mittwoch, 02. Januar 2019, 05:45:37

Prominent auf die "Titelseite" des online Express hats der Flughafen mit seiner neuen Durchfahrt geschafft:
Gebühren-Hammer 24 Euro pro Stunde: Parken am Kölner Airport wird richtig teuer
https://www.express.de/koeln/gebuehren- ... r-31812778

10min sind frei, danach kostet Parken bis 15 Minuten fünf Euro, bis 30 Minuten zwölf, bis 60 Minuten satte 24 Euro.

HLX4U
Beiträge: 9409
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von HLX4U » Mittwoch, 02. Januar 2019, 09:02:36

Auch wenn Du seit Jahren nicht mehr in Köln wohnst, sollte dir doch bekannt sein das man dort nicht parkt wenn man ne Stunde seinen Wagen abstellen will oder?

Bzw zitiere doch den ganzen Artikel anstatt nur wieder die Stimmung anzuheizen:
Wer länger auf dem Gelände bleiben will oder muss, soll seinen Wagen ins Parkhaus stellen. Deshalb wird es eine neue Einfahrt ins „P 2“ schon vor der Schranke geben. Ebenso eine Zufahrt nahe den Terminals, wenn sich die Flugpläne kurzfristig ändern sollten.

„Dank Smartphones kann jeder verfolgen, ob die Maschine pünktlich kommt oder nicht“, so Weise. „Wer ins „P 2“ ausweicht, zahlt pro Stunde nur drei Euro.
An deinem neuen Heimatairport Hamburg ist übrigens der billigste Tarif für eine Stunde 5 Euro...hab eben mal nachgesehen.
Bild

TerminalTower
Beiträge: 643
Registriert: Montag, 14. Mai 2012, 14:37:39
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von TerminalTower » Mittwoch, 02. Januar 2019, 18:00:54

Danke für die Klarstellung.

Einen solchen Artikel habe ich auch gelesen.
Leider behält man in erster Linie nur die Überschrift im Kopf.
Viele sind zu bequem den ganzen Artikel zu lesen.

Prässe möchte erst einmal Entsetzen schüren, bevor sie im klein gedruckten die Klarstellung darstellt ;-)

RhBDirk
Beiträge: 376
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 11:35:39
Kontaktdaten:

Re: Parken am CGN

Beitrag von RhBDirk » Donnerstag, 03. Januar 2019, 05:24:58

Ich hab lediglich den Express zitiert.
Ich hab früher gerne mal direkt am Terminal geparkt, da sind die Fußwege bekanntlich nicht so weit (und nicht so lang)

Allerdings ist es wie überall: Wegen ein paar Idioten, die die Parkplätze, Zu- und Abfahrten blockieren, muss die Mehrheit jetzt preislich drunter leiden.

Antworten