Spotting-Infos

Letztes Update: 08.01.2017

Auf dieser Seite sind alle wichtigen Informationen zum Planespotting am Flughafen Köln/Bonn zu finden. Zum Beispiel Antworten auf die folgenden Fragen:

  • Wo kann ich am CGN spotten?
  • Welche Airlines stehen in welchen Bereichen des Airports?
  • An welchen Tagen/Zeiten lohnt sich ein Besuch besonders?

Das Wichtigste: Einen Guide mit allen Spottingpositionen am und um den Flughafen inkl. GoogleMaps-Karte und Beispielfotos gibt es unter dem folgenden Link: CGNCommunity Spotterguide von unserem User MartinM. Dort werden alle wichtigen Spottingpositionen genau beschrieben.

Nicht nur für kurzfristige Besucher besonders interessant ist die wiedereröffnete Aussichtsterrasse im 5. Stock, die vom Terminal 1 aus sowohl über Treppen als auch mit dem Aufzug (Aufgang 4) erreicht werden kann. Eine Panoramaaufnahme mit Beschriftungen zeigt den Ausblick von der Besucherterrasse mit spottingrelevanten Informationen (zur Vergrößerung bitte anklicken):

Bild

Besondere Movements werden in den monatlichen Threads "Wann kommt was besonderes?" im CGNCommunity Spotterforum angekündigt.

Kurzinfos zum Airport:

  • Passagiere: 10.339.200 (2015)
  • Luftfracht: 757.702 Tonnen (2015)
  • Movements: 128.620 Flugbewegungen (2015)

Weitere detaillierte Daten zum Flughafen gibt es unter diesem Link auf der Flughafen-Website.

Runways:

  • Hauptbahn: 14L/32R (3.815 m) - Gute Spottingmöglichkeiten in beiden Anflügen und an mehreren Stellen entlang der Bahn.
  • Parallelbahn: 14R/32L (1.866 m) (hauptsächlich General Aviation)
  • Querwindbahn: 06/24 (2.459 m) - Gute Spottingmöglichkeiten im Anflug 24

Die jeweils aktuelle Betriebsrichtung ist immer live im Internet zu finden: Betriebsrichtung live!

Terminals & Aprons - Wer steht wo?

Ein detaillierter Geländeplan/Flughafenplan des CGN sowie weitere Übersichtspläne sind unter diesem Link zu finden.

Terminal 1: germanwings, Eurowings, Lufthansa, Austrian

  • Vorfeld A: vorne v. a. germawnings, auf den hinteren Positionen tlw. UPS, MNG Cargo etc. Einsehbar von der Zufahrt zum T1 und vom Umgang am T1.
  • Vorfeld B: Gates am B-Stern (4U/EW Non-Schengen), Gates am Starwalk (4U Schengen), kaum einsehbar von der C-Terrasse.
  • Vorfeld C: Gates am C-Stern (LH/4U/EW/OS Schengen) und Parkpositionen zwischen T1 und T2: Einsehbar von der C-Terrasse.

Terminal 2: Alle weiteren Airlines

  • Vorfeld D: Gates und Parkpositionen des T2: Teilweise einsehbar von der C-Terrasse sowie von einer Spottingposition außerhalb.

Cargobereich: UPS, FedEx, Star Air (Maersk), Air Contractors (FedEx Feeder), MNG Cargo, Egyptair Cargo, Cargojet, DHL, Air Bridge Cargo, Cargoair, Bluebird Cargo, Swiftair, Farnair, West Atlantic

  • Vorfeld E: größere Frachter und ggf. Pax Widebody-Diversions, vorne tlw. auch ATRs/ATP. Einsehbar von der C-Terrasse
  • Vorfeld F: größere Frachter; eingeschränkt einsehbar von der C-Terrasse
  • Vorfeld W: Cargo; nicht einsehbar
  • Vorfeld V: General Aviation, CityLine Technik und kleinere Cargo-Maschinen; eingeschränkt einsehbar von der C-Terrasse (Ebene 5)

Abstellplatten: Storage

  • L-Platte: Beschränkt einsehbar von den Spottingpositionen am Anflug 24
  • X-, Y-Platten: Für kleinere Maschinen, z.B. Storage WDL; nicht einsehbar.

Zu den militärisch genutzten Teilen des Flughafens können aus Sicherheitsgründen hier keine Angaben gemacht werden.

Airlines und Movements - Wer und wann?

Pax- und Cargobereich zusammengenommen, sind in CGN ca. 40 verschiedene Airlines anzutreffen. Die drei Platzhirsche im Paxbereich, mit zusammen 85% Marktanteil, sind 4U, AB und LH. Im Cargobereich sind es UPS und FedEx mit ihren jeweiligen Partnern.

Auf der Flughafenhomepage www.cgn.de können für ein beliebiges Datum sämtliche (Pax)flüge angezeigt werden, wenn die Auswahl des Flugziels einfach offen gelassen wird. Der pdf-Flugplan ist unter folgendem Link zu finden: CGN Flugplan auf der Flughafen-Website.
Flugpläne aus dem Frachtbereich sind ggfs. in unserem Cargo-Forum zu finden (User-Account erforderlich) bzw. sind im Folgenden grob dargestellt.

Hier folgt nun eine Übersicht (auch für den Cargobereich!) über die Airlines in CGN, mit ihren Verkehrstagen und Flugzeugtypen - Stand: Winterflugplan 2016/2017 (Alle Angaben ohne Gewähr!)

Zunächst der Pax-Bereich:

  • germanwings: 15 stationierte Maschinen: 11x A319-132 (D-AGW*), 4x A320
  • Eurowings: 6 stationierte A330-200
  • Ryanair: bis zu 10x tägl. mit 738
  • Air Berlin: wechselnde Mischung aus allen 737- und A32S-Typen
  • Lufthansa: A32S und Embraer 195
  • Turkish Airlines: 2-3x tägl. mit 73H/320/321, gelegentlich Widebodies
  • Austrian Airlines: bis 2x tägl. morgens/abends mit E95
  • Air Arabia Maroc: Mi+So nachmittags mit 320
  • Blue Air: Mo/Mi/Fr 1-2x mit 734
  • Borajet: (tägl. außer Mi/Fr, nachts, mit E90)
  • Iran Air: Fr (mittags) mit 313, gelegentlich AB6
  • Pobeda: tägl. mittags mit 73H
  • Skywork Airlines: Mo/Do/Fr/So abends mit D38
  • Wizzair: bis zu 3x tägl. mit 320
  • Pegasus: tägl. mittags (und nachts) mit 73H
  • SunExpress: tägl. außer Di/Sa nachmittags (und nachts) mit 73H

Für den Cargobereich (tagsüber):

  • UPS Arrivals: Mo-Fr ca. 18:00 1x M1F; Di-Fr+So 18:00 1x 74Y. Sonntags: 11-13 Uhr: 2x 76Y; 15-19:00 Uhr: 2-3x 74Y, 4-5x M1F, 1x 76Y.
  • Star Air (Maersk Air): Normalweise keine Movements am Tag. Sonntags diverse 76X im Daystop.
  • FedEx Arrivals: Di-Sa ca. 10:30 1x 77F; Mo ca. 16:00/Di-Do ca. 19:00 1x 77F; Mo-Do ca. 18:30 1x 75F; Fr/Sa ca. 20:00 Uhr 1-2x 77F.
  • Air Contractors/FedEx Feeder: Mo-Do ca. 18:45, AT4
  • MNG Cargo: So, ca. 19:00, ABF
  • Egyptair Cargo: Mi/Fr/So, wechselnde Zeiten, ABF
  • Cargojet: So 76Y Daystop (ca. 6:00-21:00)
  • DHL: Mo-Fr 75F Daystop
  • Air Bridge Cargo: 734F Weekendstop
  • Cargoair: 733F Weekendstop
  • Bluebird Cargo: 733F Weekendstop
  • Swiftair: AT7 Weekendstop
  • Farnair: Weekendstop, div. AT4, AT7
  • West Atlantic: So ca. 15:00 ATP

Bild
Blick auf die Cargoramp E + F an einem Sonntagabend - © MartinM