CGNCommunity

Köln Bonn Airport Infos – News – Forum

  • Willkommen!

    Herzlich willkommen auf der Portalseite der CGNCommunity! Mehr zum Team der CGNCommunity erfahren Sie HIER.

  • Foto des Monats

    März 2014 (1)
  • CGN Fotostream

    www.flickr.com
    CGNCommunity Foto-Gruppe bei Flickr
  • Kalender

    Loading...
  • Weitere Links

    Viele weitere Links zu Fluggesellschaften, Buchungsportalen und interessanten Themen rund um die Luftfahrt finden Sie auf der Unterseite "Links".

Aktuelle News und Informationen vom Köln Bonn Airport

10.01.11 (Community) von Alex330

Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!

Hier finden sie immer aktuelle Neuigkeiten vom Köln/Bonner Flughafen und von der CGNCommunity.

Wenn Sie mehr über die CGNCommunity erfahren möchten, klicken Sie bitte hier (“Über uns”).
Unser bewährtes Diskussionsforum finden Sie hier.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht das Leitungsteam der CGNCommunity!

Keine Kommentare »

Neues Gastronomie-Angebot am Flughafen Köln/Bonn

16.04.14 (Allgemein) von bwbollek

Kult-Kneipe StäV und McDonalds-Restaurant neu am Flughafen

Mit der Eröffnung der Kult-Kneipe StäV (“Ständige Vertretung”) im Terminal 1 und einem McDonalds-Restaurant im Terminal 2 erweitert der Flughafen Köln/Bonn sein gastronomisches Angebot. Die StäV befindet sich im Terminal 1 direkt neben dem Ankunftsbereich bzw. dem Aufgang zur Terrasse, schräg gegenüber vom Rewe-Markt, und bietet ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Bis zu seiner Schließung war dort vorher das Cafe Leysieffer zu finden. Die neue McDonalds-Filiale befindet sich im Terminal 2 auf der Empore (auf der rechten Gebäudeseite hinter den Checkin-Schaltern) und bietet bis zu 150 Gästen Platz. Von der Empore hat der Reisende bzw. Besucher auch einen guten Blick auf das große Vorfeld vor dem Terminal. Die Filiale ist 24h geöffnet.

Pressemitteilung zur Eröffnung McDonalds am Flughafen Köln/Bonn
Link zur Homepage “StäV Flughafen Köln/Bonn”

Keine Kommentare »

Ryanair richtet Basis in Köln/Bonn ein

10.04.14 (Airlines, Allgemein) von Alex330

Neue Verbindungen nach Madrid, Dublin, London-Stansted, Rom und Riga

Der irische Billigflieger Ryanair verstärkt sein Engagement am Köln Bonn Airport: Mit Beginn des diesjährigen Winterflugplans am 28. Oktober wird die Fluggesellschaft am Standort Köln/Bonn eine Basis eröffnen und ein Flugzeug fest stationieren. Gleichzeitig baut Ryanair ihr Streckennetz am Köln Bonn Airport aus und bietet mit Beginn des Winterflugplans 5 neue Linienverbindungen nach Dublin, London-Stansted, Madrid, Riga und Rom an.

London soll 2 mal täglich, Rom-Ciampino und Dublin jeweils täglich beflogen werden. Nach Madrid fliegt Ryanair im Winter 4 mal wöchentlich, nach Riga 3 mal.

„Das Engagement von Ryanair unterstreicht die Bedeutung des Flughafens Köln/Bonn als einer der größten Low-Cost-Airports in Europa. Die zusätzlichen Strecken erhöhen die Attraktivität unseres Angebots und festigen unsere Marktposition“, sagt Flughafenchef Michael Garvens. „Köln/Bonn ist ab Winter der erste große deutsche Flughafen, auf dem die irische Airline mit der Stationierung eines Flugzeugs eine Basis eröffnet.“

„Ryanair freut sich sehr, Köln/Bonn mit Start des Winterflugplans heute als neue Basis bekannt zu geben. Das Land Nordrhein-Westfalen ist ein wichtiger Teil der europäischen Wirtschaft. Wir möchten diese unterstützen, indem wir Geschäftsreisende und Touristen gleichermaßen in einen wunderschönen Teil von Deutschland bringen“, sagt Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair.

Im Winterflugplan 2014/2015 wird Ryanair bei 43 Starts pro Woche insgesamt 8 Ziele von Köln/Bonn aus anbieten. Neben den 5 neuen Verbindungen steuert die Fluggesellschaft im Winter Palma de Mallorca, Malaga und Teneriffa an.

Quellen: Flughafen Köln/Bonn und Ryanair-Homepage

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum.

Keine Kommentare »

Ryanair von Köln nach Madrid?

09.04.14 (Airlines) von Alex330

Irischer Billigflieger kündigt neue Strecken ab Madrid an – Köln ist dabei

Auf einer Pressekonferenz in Madrid hat Ryanair-Boss O’Leary heute ua Madrid-Köln als neue Route für den Winterflugplan angekündigt. Weitere Informationen, z.B. zu Flugzeiten und Frequenzen, liegen noch nicht vor – wir erwarten genauere Informationen in Kürze und halten Sie auf dem Laufenden.

Diese News und aktuellste Informationen können Sie in unserem Forum finden und diskutieren.

Quelle: rtve.es

Keine Kommentare »

Osterferien und Sommerflugplan 2014

09.04.14 (Airlines, Allgemein) von Alex330

Neue Airlines und neue Strecken – deutliches Plus in den Osterferien

Im neuen Sommerflugplan, der seit dem 30. März und bis Ende Oktober gilt, fliegen 35 Airlines ab Köln/Bonn zu 115 Zielen in 33 Ländern. Der Flughafen begrüßt darin auch sechs neue Airlines.

„Im Sommerflugplan bestätigt sich der Trend, dass es mit den Passagierzahlen wieder aufwärts geht. Wir rechnen mit einer guten Saison und freuen uns auf neue Airlines und neue Fluggäste“, sagt Flughafenchef Michael Garvens mit Blick auf die kommenden Monate.

So fliegt die britische Regional-Fluggesellschaft Flybe ab dem 10. April täglich von Köln/Bonn nach Birmingham, der zweitgrößten Stadt Großbritanniens. Am 3. Juni nimmt die griechische Aegaen Airlines ihren Flugbetrieb in Köln/Bonn auf. Sie steuert immer dienstags und freitags das nordgriechische Thessaloniki an. Die rumänische Low-Cost-Airline Blue Air startet ab dem 16. Juni montags, mittwochs und freitags in die rumänische Hauptstadt Bukarest. Je einmal wöchentlich fliegen ab Ende Juni die beiden türkischen Fluggesellschaften Corendon Airlines und Tailwind Airlines nach Antalya, Tunisair verbindet ab Anfang Juli Köln/Bonn mit dem tunesischen Djerba.

Auch die bereits ansässigen Airlines weiten ihr Angebot im Frühsommer aus: Germanwings nimmt sechsmal pro Woche Warschau, zweimal die Woche Algier und einmal wöchentlich Knock (Irland) in den Flugplan auf. Wizz Air bietet zwei Flüge pro Woche in die mazedonische Hauptstadt Skopje an, SunExpress ins türkische Gazipasa.

Mit Beginn der Osterferien rollt am Köln Bonn Airport die erste Reisewelle des Jahres: Schon der kommende Freitag, zugleich der letzte Schultag in Nordrhein-Westfalen, wird mit rund 34.000 Passagieren der bislang besucherstärkste Tag am Flughafen, sowohl in den Osterferien als auch in diesem Jahr. Während der gesamten schulfreien Zeit starten und landen in Köln/Bonn mehr als 401.000 Menschen, das entspricht einem deutlichen Plus von 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Quelle: www.koeln-bonn-airport.de

Keine Kommentare »

FlyBe neu von Köln/Bonn nach London-Southend

03.04.14 (Airlines) von Alex330

Tägliche Flüge zum sechsten Londoner Flughafen ab Juli

FlyBe wird ab 3. Juli neu täglich nach Southend östlich von London fliegen.
Buchbar ist ein Returnticket bereits ab 70 Euro unter www.flybe.com.

Durchgeführt wird der Flug mit einer ATR72 von Stobart Air. Die Turboprop-Maschine startet montags bis samstags jeweils um 10.30 Uhr in Köln/Bonn und landet um 10.55 Uhr Ortszeit in der britischen Hauptstadt. Zurück geht es am nächsten Morgen, Ankunft in Köln/Bonn ist um 10.05 Uhr. Jeweils am Sonntag kommen die Flüge, die alle vom Flybe-Kooperationspartner Stobart Air durchgeführt werden, um 17.50 Uhr in Köln/Bonn an, 18.15 Uhr geht es zurück zum neuen London Southend Airport.

London Southend liegt etwa 60 Kilometer östlich der Londoner Innenstadt und verfügt über einen eigenen Bahnhof, der unter anderem mit dem Bahnhof Liverpool Street verbunden ist. Die Fahrzeit dorthin beträgt rund 50 Minuten.

„Wir freuen uns, die neue Strecke zwischen Köln/Bonn und London-Southend bekanntzugeben. Unser Angebot ist eine komfortable und praktische Low-Cost-Alternative für Passagiere in die britische Hauptstadt“, sagte Davina Pratt, die als Chief Operating Officer beim Flybe-Kooperationspartner Stobart Air das operative Geschäft verantwortet.

Nach Birmingham ( Erstflug 10. April ) bietet FlyBe damit schon die zweite Route von Köln/Bonn an.

Siehe dazu auch die Pressemitteilung des Köln-Bonner Flughafens.

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum.

Keine Kommentare »

Streik bei Lufthansa und Germanwings trifft Flughafen und Passagiere hart

03.04.14 (Airlines, Allgemein) von Alex330

Fast 40.000 Fluggäste allein ab Köln/Bonn betroffen – Flughafen erwartet deutliche finanzielle Einbußen

Köln. Täglich ca. 12.000 Köln-Bonner Fluggäste sind vom dem Pilotenstreik bei Lufthansa und Germanwings betroffen. Nach Mittwoch und Donnerstag wird der Streik wohl auch am morgigen Freitag fortgeführt. So gut wie alle Fluggäste, die von Flugausfällen betroffen waren, wurden im Vorfeld von ihren Airlines informiert und traten die Reise zum Flughafen gar nicht erst an. Beide Airlines haben Sonderflugpläne auf www.germanwings.com und www.LH.com veröffentlicht.

Am Köln-Bonner Flughafen rechnet man auch mit deutlichen finanziellen Einbußen. Flughafen-Sprecher Walter Römer wure im Kölner Express zitiert mit „Die drei Streiktage kosten uns eine halbe Million Euro an Umsatz“.

Der Airport rät allen Fluggästen der beiden betroffenen Airlines, sich rechtzeitig vor Reisebeginn auf deren Website über den aktuellen Flugstatus zu informieren und weist darauf hin, dass sich auch kurzfristig noch Änderungen im Flugplan ergeben können.

Die Flüge anderer Airlines sind nicht betroffen. Der Flughafen Köln/Bonn bedauert die aus dem Streik resultierenden Unannehmlichkeiten für die Fluggäste.

Weitere Informationen auch unter www.cgn.de

Keine Kommentare »

Germanwings-Chef brüskiert Köln

31.03.14 (Airlines, Allgemein) von Alex330

Winkelmann: “Köln ist toll – Düsseldorf ist toller”

Als Werbung für den neuen Germanwings-Standort Düsseldorf scheint Germanwings-Chef Winkelmann nichts zu schade zu sein. In den letzten Wochen wurde auch Köln mit Plakat- und Zeitungswerbung für Düsseldorf zugepflastert und reihenweise Sonderangebote für Düsseldorf wurden angepriesen – ohne dass auch nur ein kleiner Hinweis gekommen wäre, dass es viele dieser Ziele immer noch auch ab Köln gibt. Auf wichtigen Businessstrecken werden Frequenzen immer weiter gekürzt, trotz guter Auslastungszahlen. Der neueste Fauxpas des Airline-Bosses war nun die Aussage im Kölner Express “Köln ist toll – Düsseldorf ist toller“.

Nach 12 Jahren langer Partnerschaft, in welcher der Fluglinie vom Kölner Flughafen immer wieder der Rücken gestärkt worden ist, scheint Germanwings nun den Abgesang auf den Standort Köln angestimmt zu haben. Es ist noch nicht lange her, da hatte Winkelmann sich stark unverhältnismäßig darüber echauffiert, dass der Kölner Flughafen Konkurrenz in Form des irischen Billigfliegers Ryanair zuließ (wir berichteten). Nun scheint Germanwings die Konkurrenz geradezu nach Köln einzuladen, während eine Verlagerung des Kerngeschäfts der Germanwings nach Düsseldorf wie ein Damoklesschwert über dem Kölner Airport hängt.

Wir von der CGNCommunity hoffen, dass verstärkte Konkurrenz am Standort Köln/Bonn dazu beiträgt, dass Germanwings den Wert des langjährigen Partners wiederentdeckt.

Quelle: Artikel des Kölner Express

Diskutieren Sie diesen Artikel in unserem Forum.

Keine Kommentare »

Flughafen Köln/Bonn gewinnt renommierten Skytrax Award

27.03.14 (Airlines, Allgemein) von bwbollek

Auszeichnung als “Bester Regionaler Flughafen in Europa”

Ritterschlag für den Köln Bonn Airport: Bei der Verleihung der renommierten „Skytrax World Airport Awards“ gestern Abend in Barcelona wurde Köln/Bonn in der Kategorie „Best Regional Airport Europe“ zum ersten Mal in seiner Geschichte mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Damit ist der Köln Bonn Airport aus Sicht der Fluggäste der beste europäische Flughafen in der Gruppe der Flughäfen, die kein Interkontinental-Drehkreuz sind. [...]

Mehr dazu hier: Pressemitteilung Flughafen Köln/Bonn

Link zu Skytrax: “THE BEST REGIONAL AIRPORTS IN EUROPE”

Diskutieren Sie die Meldung auch in unserem Forum: forum.cgncommunity.com

Keine Kommentare »

Renovierungsarbeiten im B-Stern abgeschlossen

20.03.14 (Allgemein) von bwbollek

„Stern B“ heller und schöner
Kurz vor Beginn des Sommerflugplan 2014 hat der Flughafen Köln/Bonn die 3monatigen Bauarbeiten im Terminal 1, Stern B abgeschlossen und den renovierten Bereich ab sofort wieder für die Passagiere geöffnet.Damit sind die gesamten Renovierungsarbeiten im Terminal 1 lt. Geschäftsführer Michael Garvens abgeschlossen.

Aktuell sind aber noch Bauarbeiten im Terminal 1 (landseitig) im Gang – an der Stelle des bisherigen Cafe/Bistro Leysieffer wird demnächst die StäV (Ständige Vertretung) eröffnet, die entsprechenden Umbauarbeiten laufen. Ferner soll in Kürze auch die neue McDonalds-Filiale im Terminal 2 in Betrieb gehen.

Pressemitteilung Flughafen Köln/Bonn 20.03.2014

Keine Kommentare »

“Travis” sorgt für mehr Transparenz

19.03.14 (Allgemein) von bwbollek

Live Tracking mit allen Daten von an- und abfliegenden Maschinen möglich
Der Köln/Bonn Flughafen hat auf seiner Homepage das Tool “Travis” für die Öffentlichkeit freigeschaltet. Luftfahrtfreunde und sonstige interessierte Personen können damit ab sofort vollkommen transparent alle Flugbewegungen und die dazugehörigen Daten verfolgen, live oder rückwirkend bis zu 60 Tagen. Über den folgenden Link gelangt man direkt zum Online-Tool: Travis Köln/Bonn Flughafen

Im Einzelnen liefert Travis folgende Informationen:
- Umfangreiche Datenanzeige, unter anderem mit Flugnummer, Flugzeugtyp, Fluggesellschaft, Start- beziehungsweise Landebahn, Abflug- und Zielflughafen, aktuelle Flughöhe, aktuelle Geschwindigkeit, aktuelle Flugrichtung und Flugdistanz zum Flughafen
- Umfangreiche Anzeige von Lärm-Messdaten, ebenso Name, Höhe, Status, Fluglärmereignisdaten
- Anzeige einer Distanzgrafik für einen markierten Flug in Relation zum eigenen Wohnsitz, der auf der Karte markiert werden kann
- Grafische Anzeige des aktuellen Steig-/Sinkprofils
- Grafische Anzeige des aktuellen Schallpegelverlaufs für die markierte Lärm-Messstelle
- Anzeige einer Flugtabelle mit einer Auflistung aller aktuellen Flugbewegungen und Selektion einzelner Flugbewegungen
- Anzeige aktueller Wetterdaten wie Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchte, Windgeschwindigkeit, Windrichtung und Niederschlag
- Umfangreiche Navigationsmöglichkeiten zum komfortablen Arbeiten mit verschiedenen Hintergrundkarten
- Anzeige ausführlicher Hilfetexte

Pressemitteilung Flughafen Köln/Bonn

Keine Kommentare »