CGNCommunity

Köln Bonn Airport Infos – News – Forum

  • Willkommen!

    Herzlich willkommen auf der Portalseite der CGNCommunity! Mehr zum Team der CGNCommunity erfahren Sie HIER.

  • Foto des Monats

    August 2014
  • CGN Fotostream

    www.flickr.com
    CGNCommunity Foto-Gruppe bei Flickr
  • Kalender

    Loading...
  • Weitere Links

    Viele weitere Links zu Fluggesellschaften, Buchungsportalen und interessanten Themen rund um die Luftfahrt finden Sie auf der Unterseite "Links".

Aktuelle News und Informationen vom Köln Bonn Airport

10.01.11 (Community) von Alex330

Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!

Hier finden sie immer aktuelle Neuigkeiten vom Köln/Bonner Flughafen und von der CGNCommunity.

Wenn Sie mehr über die CGNCommunity erfahren möchten, klicken Sie bitte hier (“Über uns”).
Unser bewährtes Diskussionsforum finden Sie hier.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht das Leitungsteam der CGNCommunity!

Keine Kommentare »

Sommerflugplan 2015: weitere Ziele zur Buchung freigeschaltet

15.09.14 (Allgemein) von bwbollek

Ryanair verbindet im Sommer 2015 den Flughafen Köln/Bonn auch täglich mit Barcelona und Madrid

Während sich der aktuelle Sommerflugplan so langsam auf der Zielgeraden befindet, laufen hinter den Kulissen bereits die Freischaltungen der Flugpläne für den nächsten Sommer. In den letzten Tagen schalteten sowohl unser Homecarrier Germanwings als auch Ryanair, die ab dem kommenden Winter hier in Köln ein Flugzeug stationieren, ihre Sommerziele 2015 zur Buchung frei.

Im Vergleich zur Vorsaison wird Ryanair einen großen Sprung nach vorne machen und zukünftig bis zu 60 Abflüge in der Woche zu 10 europäischen Destinationen anbieten, darunter tägliche Flüge nach London, Rom, Madrid, Barcelona, Dublin und Palma de Mallorca. In diesem Zusammenhang hat Ryanair auch gleich die bisher von Gerona startenden An- und Abflüge an den Hauptflughafen El Prat verlegt.

Keine Kommentare »

29.08.2014 – Warnstreik Germanwings

28.08.14 (Allgemein) von bwbollek

Aufgrund der momentan gescheiterten Tarifgespräche zwischen der VC und LH werden am morgigen Freitag, 24.08.2014, in der Zeit von 6:00-12:00 Uhr Warnstreiks bei der LH-Tochter Germanwings stattfinden, darunter auch am Flughafen Köln/Bonn.

Genauere Informationen gibt es bei Germanwings: https://www.germanwings.com/de/Buchung/Informationen.htm

Keine Kommentare »

Germanwings streicht Köln-Warschau

19.06.14 (Airlines, Allgemein) von Alex330

Gekürzt wird auch Strecke nach Algier – neues Ziel Zypern ab März 2015

Germanwings streicht die erst mit dem Sommerflugplan aufgenommene Strecke von Köln/Bonn nach Warschau schon wieder. Am 06. Juli wird der Flug zum letzten Mal durchgeführt.  Das neue Ziel Algier wird nicht wie angekündigt durchgehend 2x wöchentlich bedient, sondern nur noch 1x wöchentlich, zwischen dem 5.7. und dem 6.9.

Neues Ziel soll hingegen Larnaca auf Zypern werden, welches ab dem 7.3.2015 immer samstags bedient werden soll.

Während Larnaca als neues Ziel in der CGNCommunity begrüßt wird, werden doch deutliche Sorgen angesichts der deutlichen Streichungen bei germanwings geäußert. Offenbar wurden beide Strecken nur unzureichend beworben, und eine Entwicklungschance wurde Warschau mit gerade mal drei Monaten auch nicht gegeben. Gleichzeitig stockt die Kölner Fluglinie ihr Engagement ab dem heftig beworbenen neuen Standort Düsseldorf auf und bedient neu London-Stansted 2x täglich in Konkurrenz zu den Flügen ab Köln/Bonn. Diese Entwicklungen lassen Sorgen aufkommen hinsichtlich des zukünftigen Engagements der Lufthansa-Tocher ab Köln/Bonn, ebenso wie die Überlegungen bei Lufthansa, neben germanwings einen neuen, paneuropäischen Billig-Ableger unter dem Dach einer “neuen Eurowings” aufzustellen.

Diskutieren Sie diese Meldungen in unserem Forum.

Keine Kommentare »

Exklusives CGNCommunity-Interview mit Michael Garvens

12.05.14 (Airlines, Allgemein, Community) von Alex330

CGNCommunity-Interview mit Michael Garvens, CEO Köln Bonn Airport, 23.04.2014

Wie schon in den letzten Jahren konnte das Leitungsteam der CGNCommunity auch 2014 Michael Garvens, CEO des Köln Bonn Airports, wieder für ein Interview gewinnen.
Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich für diese Möglichkeit bedanken!

Themenkomplex Passage

CGNCommunity (C): Der Flughafen Köln/Bonn hat in den letzten Wochen und Monaten bedeutende Erfolge erzielen können. Wichtige Märkte werden besser versorgt, Marktlücken geschlossen. Sogar eine Langstrecke konnte der Flughafen neu für sich gewinnen. Darüber hinaus gewann man den ersten Platz in der Kategorie „Best Regional Airport Europe“. Dazu erst einmal herzlichen Glückwunsch!

C: Doch zunächst möchten wir auf den Europa-Verkehr zu sprechen kommen. Lange wurde der „Turnaround“ erhofft. Nun steigen die Passagierzahlen, und zum Winter hat Ryanair eine Basis in Köln angekündigt. Wie sehen Sie die mittelfristigen Aussichten für den Bereich Passage?

G: Bei den Passagierzahlen haben wir tatsächlich eine längere Durststrecke hinter uns. Wir sind aber bei weitem nicht untätig gewesen. Wie Sie an den Skytrax-Awards sehen, bei dem wir nach guten Platzierungen in den letzten Jahren nun erstmals den ersten Platz als „Best Regional Airport Europe“ belegen, haben wir kontinuierlich an der Qualität unseres gesamten Produkts gearbeitet. Dies zahlt sich nun ebenso aus wie unsere beständigen Anstrengungen, das ab Köln angebotene Streckennetz auszubauen. Deshalb sind wir optimistisch, dass sich der positive Trend übers Jahr fortsetzen wird, aber auch darüber hinaus. Einschränkend muss natürlich gesagt werden, dass es hierzu eines funktionierenden Umfelds bedarf. Negative Sondereffekte wie wirtschaftliche Krisen, politische Belastungen oder weitere länger anhaltende Streiks können schon sicher geglaubtes Wachstum innerhalb kürzester Zeit torpedieren. Der letzte Streik hat den Köln Bonn Airport rund 36.000 Passagiere gekostet. Für das erste Quartal 2014 weisen wir ein Plus von rund 4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Neues Gastronomie-Angebot am Flughafen Köln/Bonn

16.04.14 (Allgemein) von bwbollek

Kult-Kneipe StäV und McDonalds-Restaurant neu am Flughafen

Mit der Eröffnung der Kult-Kneipe StäV (“Ständige Vertretung”) im Terminal 1 und einem McDonalds-Restaurant im Terminal 2 erweitert der Flughafen Köln/Bonn sein gastronomisches Angebot. Die StäV befindet sich im Terminal 1 direkt neben dem Ankunftsbereich bzw. dem Aufgang zur Terrasse, schräg gegenüber vom Rewe-Markt, und bietet ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Bis zu seiner Schließung war dort vorher das Cafe Leysieffer zu finden. Die neue McDonalds-Filiale befindet sich im Terminal 2 auf der Empore (auf der rechten Gebäudeseite hinter den Checkin-Schaltern) und bietet bis zu 150 Gästen Platz. Von der Empore hat der Reisende bzw. Besucher auch einen guten Blick auf das große Vorfeld vor dem Terminal. Die Filiale ist 24h geöffnet.

Pressemitteilung zur Eröffnung McDonalds am Flughafen Köln/Bonn
Link zur Homepage “StäV Flughafen Köln/Bonn”

Keine Kommentare »

Ryanair richtet Basis in Köln/Bonn ein

10.04.14 (Airlines, Allgemein) von Alex330

Neue Verbindungen nach Madrid, Dublin, London-Stansted, Rom und Riga

Der irische Billigflieger Ryanair verstärkt sein Engagement am Köln Bonn Airport: Mit Beginn des diesjährigen Winterflugplans am 28. Oktober wird die Fluggesellschaft am Standort Köln/Bonn eine Basis eröffnen und ein Flugzeug fest stationieren. Gleichzeitig baut Ryanair ihr Streckennetz am Köln Bonn Airport aus und bietet mit Beginn des Winterflugplans 5 neue Linienverbindungen nach Dublin, London-Stansted, Madrid, Riga und Rom an.

London soll 2 mal täglich, Rom-Ciampino und Dublin jeweils täglich beflogen werden. Nach Madrid fliegt Ryanair im Winter 4 mal wöchentlich, nach Riga 3 mal.

„Das Engagement von Ryanair unterstreicht die Bedeutung des Flughafens Köln/Bonn als einer der größten Low-Cost-Airports in Europa. Die zusätzlichen Strecken erhöhen die Attraktivität unseres Angebots und festigen unsere Marktposition“, sagt Flughafenchef Michael Garvens. „Köln/Bonn ist ab Winter der erste große deutsche Flughafen, auf dem die irische Airline mit der Stationierung eines Flugzeugs eine Basis eröffnet.“

„Ryanair freut sich sehr, Köln/Bonn mit Start des Winterflugplans heute als neue Basis bekannt zu geben. Das Land Nordrhein-Westfalen ist ein wichtiger Teil der europäischen Wirtschaft. Wir möchten diese unterstützen, indem wir Geschäftsreisende und Touristen gleichermaßen in einen wunderschönen Teil von Deutschland bringen“, sagt Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair.

Im Winterflugplan 2014/2015 wird Ryanair bei 43 Starts pro Woche insgesamt 8 Ziele von Köln/Bonn aus anbieten. Neben den 5 neuen Verbindungen steuert die Fluggesellschaft im Winter Palma de Mallorca, Malaga und Teneriffa an.

Quellen: Flughafen Köln/Bonn und Ryanair-Homepage

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum.

Keine Kommentare »

Ryanair von Köln nach Madrid?

09.04.14 (Airlines) von Alex330

Irischer Billigflieger kündigt neue Strecken ab Madrid an – Köln ist dabei

Auf einer Pressekonferenz in Madrid hat Ryanair-Boss O’Leary heute ua Madrid-Köln als neue Route für den Winterflugplan angekündigt. Weitere Informationen, z.B. zu Flugzeiten und Frequenzen, liegen noch nicht vor – wir erwarten genauere Informationen in Kürze und halten Sie auf dem Laufenden.

Diese News und aktuellste Informationen können Sie in unserem Forum finden und diskutieren.

Quelle: rtve.es

Keine Kommentare »

Osterferien und Sommerflugplan 2014

09.04.14 (Airlines, Allgemein) von Alex330

Neue Airlines und neue Strecken – deutliches Plus in den Osterferien

Im neuen Sommerflugplan, der seit dem 30. März und bis Ende Oktober gilt, fliegen 35 Airlines ab Köln/Bonn zu 115 Zielen in 33 Ländern. Der Flughafen begrüßt darin auch sechs neue Airlines.

„Im Sommerflugplan bestätigt sich der Trend, dass es mit den Passagierzahlen wieder aufwärts geht. Wir rechnen mit einer guten Saison und freuen uns auf neue Airlines und neue Fluggäste“, sagt Flughafenchef Michael Garvens mit Blick auf die kommenden Monate.

So fliegt die britische Regional-Fluggesellschaft Flybe ab dem 10. April täglich von Köln/Bonn nach Birmingham, der zweitgrößten Stadt Großbritanniens. Am 3. Juni nimmt die griechische Aegaen Airlines ihren Flugbetrieb in Köln/Bonn auf. Sie steuert immer dienstags und freitags das nordgriechische Thessaloniki an. Die rumänische Low-Cost-Airline Blue Air startet ab dem 16. Juni montags, mittwochs und freitags in die rumänische Hauptstadt Bukarest. Je einmal wöchentlich fliegen ab Ende Juni die beiden türkischen Fluggesellschaften Corendon Airlines und Tailwind Airlines nach Antalya, Tunisair verbindet ab Anfang Juli Köln/Bonn mit dem tunesischen Djerba.

Auch die bereits ansässigen Airlines weiten ihr Angebot im Frühsommer aus: Germanwings nimmt sechsmal pro Woche Warschau, zweimal die Woche Algier und einmal wöchentlich Knock (Irland) in den Flugplan auf. Wizz Air bietet zwei Flüge pro Woche in die mazedonische Hauptstadt Skopje an, SunExpress ins türkische Gazipasa.

Mit Beginn der Osterferien rollt am Köln Bonn Airport die erste Reisewelle des Jahres: Schon der kommende Freitag, zugleich der letzte Schultag in Nordrhein-Westfalen, wird mit rund 34.000 Passagieren der bislang besucherstärkste Tag am Flughafen, sowohl in den Osterferien als auch in diesem Jahr. Während der gesamten schulfreien Zeit starten und landen in Köln/Bonn mehr als 401.000 Menschen, das entspricht einem deutlichen Plus von 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Quelle: www.koeln-bonn-airport.de

Keine Kommentare »

FlyBe neu von Köln/Bonn nach London-Southend

03.04.14 (Airlines) von Alex330

Tägliche Flüge zum sechsten Londoner Flughafen ab Juli

FlyBe wird ab 3. Juli neu täglich nach Southend östlich von London fliegen.
Buchbar ist ein Returnticket bereits ab 70 Euro unter www.flybe.com.

Durchgeführt wird der Flug mit einer ATR72 von Stobart Air. Die Turboprop-Maschine startet montags bis samstags jeweils um 10.30 Uhr in Köln/Bonn und landet um 10.55 Uhr Ortszeit in der britischen Hauptstadt. Zurück geht es am nächsten Morgen, Ankunft in Köln/Bonn ist um 10.05 Uhr. Jeweils am Sonntag kommen die Flüge, die alle vom Flybe-Kooperationspartner Stobart Air durchgeführt werden, um 17.50 Uhr in Köln/Bonn an, 18.15 Uhr geht es zurück zum neuen London Southend Airport.

London Southend liegt etwa 60 Kilometer östlich der Londoner Innenstadt und verfügt über einen eigenen Bahnhof, der unter anderem mit dem Bahnhof Liverpool Street verbunden ist. Die Fahrzeit dorthin beträgt rund 50 Minuten.

„Wir freuen uns, die neue Strecke zwischen Köln/Bonn und London-Southend bekanntzugeben. Unser Angebot ist eine komfortable und praktische Low-Cost-Alternative für Passagiere in die britische Hauptstadt“, sagte Davina Pratt, die als Chief Operating Officer beim Flybe-Kooperationspartner Stobart Air das operative Geschäft verantwortet.

Nach Birmingham ( Erstflug 10. April ) bietet FlyBe damit schon die zweite Route von Köln/Bonn an.

Siehe dazu auch die Pressemitteilung des Köln-Bonner Flughafens.

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum.

Keine Kommentare »

Streik bei Lufthansa und Germanwings trifft Flughafen und Passagiere hart

03.04.14 (Airlines, Allgemein) von Alex330

Fast 40.000 Fluggäste allein ab Köln/Bonn betroffen – Flughafen erwartet deutliche finanzielle Einbußen

Köln. Täglich ca. 12.000 Köln-Bonner Fluggäste sind vom dem Pilotenstreik bei Lufthansa und Germanwings betroffen. Nach Mittwoch und Donnerstag wird der Streik wohl auch am morgigen Freitag fortgeführt. So gut wie alle Fluggäste, die von Flugausfällen betroffen waren, wurden im Vorfeld von ihren Airlines informiert und traten die Reise zum Flughafen gar nicht erst an. Beide Airlines haben Sonderflugpläne auf www.germanwings.com und www.LH.com veröffentlicht.

Am Köln-Bonner Flughafen rechnet man auch mit deutlichen finanziellen Einbußen. Flughafen-Sprecher Walter Römer wure im Kölner Express zitiert mit „Die drei Streiktage kosten uns eine halbe Million Euro an Umsatz“.

Der Airport rät allen Fluggästen der beiden betroffenen Airlines, sich rechtzeitig vor Reisebeginn auf deren Website über den aktuellen Flugstatus zu informieren und weist darauf hin, dass sich auch kurzfristig noch Änderungen im Flugplan ergeben können.

Die Flüge anderer Airlines sind nicht betroffen. Der Flughafen Köln/Bonn bedauert die aus dem Streik resultierenden Unannehmlichkeiten für die Fluggäste.

Weitere Informationen auch unter www.cgn.de

Keine Kommentare »